Zum Inhalt springen
Startseite » digitalBAU 2023 KOSTENLOS besuchen

digitalBAU 2023 KOSTENLOS besuchen

Kostenloses Ticket zur digitalBAU 2023

Die digitaleBAU Conference & Networking, eine wegweisende Veranstaltung zur digitalen Transformation in der Baubranche, wird vom 4. bis 6. Juli 2023 in MĂŒnchen ihre Premiere feiern.

Die digitalBAU deckt den gesamten Bauprozess ab, von der Planung bis zum Betrieb und zur Verwaltung von GebĂ€uden, StĂ€dten und Landschaften. Die Teilnehmer können sich auf ein umfangreiches Programm freuen, das VortrĂ€ge, Diskussionsrunden, Workshops, Think Tanks, Meisterklassen und ein Barcamp umfasst. DarĂŒber hinaus bietet der Ausstellungsbereich zahlreichen Unternehmen die Möglichkeit, ihre Innovationen und Lösungen zu prĂ€sentieren.

Um ein kostenloses Tagesticket fĂŒr die Veranstaltung zu erhalten, können Sie diesen Link anklicken und den Ticketcode dbc2023Ver1 eingeben. Dieser Code kann mehrfach verwendet werden. Anschließend mĂŒssen Sie sich anmelden oder neu registrieren, um das Ticket zu erhalten. Beachten Sie bitte, dass das Ticket keinen kostenlosen Zugang zum öffentlichen Nahverkehr (MVV) beinhaltet.

FAQ zur digitalBAU 2023

Die digitalBAU Conference & Networking ist eine innovative Veranstaltung zur digitalen Transformation in der Baubranche. Sie findet vom 4. bis 6. Juli 2023 zum ersten Mal in MĂŒnchen statt und beinhaltet eine Konferenz sowie eine Ausstellung. Die Veranstaltung deckt den gesamten Bauprozess ab, von der Planung bis zum Betrieb und zur Verwaltung von GebĂ€uden, StĂ€dten und Landschaften.
Die digitalBAU und die digitalBAU Conference & Networking sind eine Kooperation des BVBS (Bundesverband Bausoftware) und der Messe MĂŒnchen.
Teilnehmer können sich auf ein umfangreiches Programm mit VortrÀgen, Diskussionsrunden, Workshops, Think Tanks, Meisterklassen und einem Barcamp freuen. Zudem gibt es einen Ausstellungsbereich, in dem Unternehmen ihre Innovationen und Lösungen prÀsentieren können.
Um ein kostenloses Tagesticket fĂŒr die Veranstaltung zu erhalten, mĂŒssen Sie einen Link anklicken und den Ticketcode dbc2023Ver1 eingeben. Dieser Code kann mehrfach verwendet werden. Nach der Eingabe des Codes mĂŒssen Sie sich anmelden oder neu registrieren, um das Ticket zu erhalten. Beachten Sie bitte, dass das Ticket keinen kostenlosen Zugang zum öffentlichen Nahverkehr (MVV) beinhaltet.
Die Veranstaltung bringt Anbieter von IT-Hardware und Software sowie digitalen Lösungen fĂŒr die Baubranche mit Akteuren aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Industrie und Handwerk, Forschung und Wissenschaft sowie VerbĂ€nden und Politik zusammen.
Die Veranstaltung findet in der Messe MĂŒnchen, Conference Center Nord & Halle C6 statt.
Die digitalBAU 2023 konzentriert sich auf vier Hauptthemen, die die Bauindustrie in Zukunft erheblich beeinflussen und weiterentwickeln werden: KonnektivitÀt, BIM, VR / AR, Metaverse, digitale Baustelle, digitaler Zwilling, digitaler Wandel im Handwerk, Hypervernetzung, Big Data, Internet of Things, Blockchain, KI, Nachhaltigkeit, Ressourcen, KreislÀufe, Smart Building, Urbanisierung, Stadtplanung, Proptech, Green & Responsive City, Co-Working und modulares Bauen.
Die Digitalisierung bietet viele Vorteile wie höhere Planungssicherheit, Kostentransparenz, Zeitersparnis und konsequente Fehlervermeidung. Sie wird immer wichtiger, insbesondere da die digitale Planung bei der Vergabe öffentlicher AuftrĂ€ge in immer mehr BundeslĂ€ndern zur Pflicht wird. DarĂŒber hinaus haben Themen wie Smart Buildings und Fragen der Datensicherheit an Bedeutung gewonnen.
Auf der digitalBAU Conference & Networking werden Lösungen und Produkte aus verschiedenen Bereichen prĂ€sentiert. Besucher können sich ĂŒber die neuesten Trends in den Bereichen Software und Hardware, Energie- und Messtechnik, Lichtsteuerung, MobilitĂ€t und Sicherheitssysteme informieren. ZusĂ€tzlich bietet die Veranstaltung die Möglichkeit, Start-ups und deren Innovationen kennenzulernen.
Neben dem Wissensaustausch und Networking bietet die Veranstaltung auch die Chance, sich ĂŒber die gesamte Wertschöpfungskette der Bauindustrie zu informieren. Sie bietet einen umfassenden Überblick ĂŒber alle Aspekte von Bauprojekten, von der Planung und Umsetzung bis hin zur Wartung, Sanierung oder Demontage. Es ist eine einzigartige Möglichkeit, persönliche Kontakte zu knĂŒpfen und sich mit verschiedenen Berufsgruppen aus der Baubranche auszutauschen.
Die Veranstaltung ist besonders interessant fĂŒr Architekten, Ingenieure, Stadtplaner, Investoren, Bauunternehmer, Verarbeiter aus Industrie und Handwerk sowie GebĂ€udetechniker. Sie bietet auch wertvolle Einblicke fĂŒr alle, die sich fĂŒr die digitalen Entwicklungen in der Baubranche interessieren.
Softwarelösungen sind in der Baubranche unerlÀsslich. Sie erleichtern die Arbeit, ermöglichen Kosteneinsparungen und sind jederzeit implementierbar. Zudem wird die digitale Planung bei der Vergabe öffentlicher AuftrÀge in immer mehr BundeslÀndern zur Pflicht. Das Building Information Modeling (BIM) hat sich von einem "Nice-to-have" zu einem "Must-have" entwickelt. Mit anderen Worten: Softwarelösungen minimieren Risiken und maximieren Effizienz.
Die digitalBAU Conference & Networking konzentriert sich auf eine Reihe von SchlĂŒsselthemen, darunter KonnektivitĂ€t, BIM, VR/AR, Metaverse, digitale Baustelle, digitaler Zwilling, digitaler Wandel im Handwerk, Hypervernetzung, Big Data, Internet of Things, Blockchain, KI, Nachhaltigkeit, Ressourcen, KreislĂ€ufe, Smart Building, Urbanisierung, Stadtplanung, Proptech, Green & Responsive City, Co-Working und modulares Bauen.

Zusammenfassende Infos zur digitalBAU 2023

In Zusammenarbeit mit dem BVBS (Bundesverband Bausoftware) hat die Messe MĂŒnchen die digitalBAU und die digitalBAU conference & networking ins Leben gerufen – zwei innovative Veranstaltungsformate fĂŒr die Bauindustrie.

Die Premiere der digitalBAU wird im Juli 2023 in MĂŒnchen gefeiert, und zwar als Konferenz mit begleitender Ausstellung. Im Februar 2024 bietet die digitalBAU erneut auf dem Kölner MessegelĂ€nde eine BĂŒhne fĂŒr Softwareunternehmen, die Industrie und Start-Ups.

Das Hauptthema der digitalBAU ist die digitale Transformation in der Baubranche. Sie deckt den gesamten Bauprozess ab – von der Planung bis hin zum Betrieb und der Verwaltung von GebĂ€uden, StĂ€dten und Landschaften.

Anbieter von IT-Hardware und Software sowie digitalen Lösungen fĂŒr die Baubranche treffen hier auf Akteure aus den Bereichen Architektur, Ingenieurwesen, Industrie und Handwerk, Forschung und Wissenschaft sowie VerbĂ€nden und Politik. Der Veranstaltungsort ist die Messe MĂŒnchen, Conference Center Nord & Halle C6.

Zeitraum: 04. – 06. Juli 2023

Der Schwerpunkt der digitalBAU conference & networking liegt auf einem interaktiven Erlebnis mit VortrĂ€gen, Diskussionen, Networking und Wissenstransfer. Aussteller und Besucher haben die Möglichkeit, persönliche Kontakte zu knĂŒpfen und sich auszutauschen. DarĂŒber hinaus können Aussteller in der neuen Halle C6 ihre innovativen LösungsansĂ€tze vorstellen. Die Digitalisierung der Baubranche – hier sind Ihre Vorteile.

Informieren Sie sich auf der digitalBAU conference & networking ĂŒber die gesamte Wertschöpfungskette der Bauindustrie. An drei Tagen erhalten Sie einen umfassenden Überblick ĂŒber alle Aspekte von Bauprojekten: von der Planung und Umsetzung bis hin zur Wartung, Sanierung oder Demontage.

Nutzen Sie die Chance, sich persönlich mit verschiedenen Berufsgruppen aus der Baubranche auszutauschen. Unter den Besuchern der digitalBAU conference & networking finden sich Architekten, Ingenieure, Stadtplaner, Investoren, Bauunternehmer, Verarbeiter aus Industrie und Handwerk sowie GebÀudetechniker.

Planer/Ingenieure/Architekten

Softwarelösungen sind in der Baubranche unerlĂ€sslich. Sie erleichtern die Arbeit, ermöglichen Kosteneinsparungen, amortisieren sich schnell und sind jederzeit implementierbar. Dies macht sie zu einem effizienten Werkzeug fĂŒr Projekte, insbesondere da die digitale Planung bei der Vergabe öffentlicher AuftrĂ€ge in immer mehr BundeslĂ€ndern zur Pflicht wird. Auch das Building Information Modeling (BIM) hat sich lĂ€ngst von einem „Nice-to-have“ zu einem „Must-have“ entwickelt. Die Vorteile? Mehr Planungssicherheit, Kostentransparenz, Zeitersparnis und konsequente Fehlervermeidung. Mit anderen Worten: minimierte Risiken und maximale Effizienz. Bei Themen wie Smart Buildings zeigt sich die Digitalisierung noch deutlicher. Je höher die Anforderungen an Nutzerkomfort, GebĂ€udesicherheit und Energieeffizienz sind, desto wichtiger werden digitale Lösungen und Fragen der Datensicherheit. Suchen Sie Antworten? Dann sind Sie bei der digitalBAU conference & networking genau richtig.

Themenschwerpunkte

Die Aussteller der digitalBAU conference & networking zeigen Ihnen Lösungen und Produkte aus verschiedenen Bereichen. Informieren Sie sich ĂŒber die neuesten Trends in den Bereichen Software und Hardware, Energie- und Messtechnik, Lichtsteuerung, MobilitĂ€t und Sicherheitssysteme. Neben dem Kontakt zu fĂŒhrenden Branchenunternehmen bietet die digitalBAU conference & networking auch die Möglichkeit, Start-ups und deren Innovationen kennenzulernen.

Die Hauptthemen der digitalBAU conference & networking 2023

Ein Besuch auf der digitalBAU conference & networking ist doppelt lohnenswert. Sie erweitern nicht nur Ihr professionelles Netzwerk, sondern halten sich auch ĂŒber technische Entwicklungen auf dem Laufenden. Die digitalBAU conference & networking 2023 konzentriert sich auf vier Hauptthemen, die die Bauindustrie in Zukunft erheblich beeinflussen und weiterentwickeln werden:

1. KonnektivitÀt

  • BIM
  • VR / AR
  • Metaverse
  • Digitale Baustelle

2. Digitaler Zwilling

  • Digitaler Wandel im Handwerk
  • Hypervernetzung
  • Big Data
  • Internet of Things
  • Blockchain
  • KI

3. Nachhaltigkeit

  • Ressourcen
  • KreislĂ€ufe
  • Smart Building

4. Urbanisierung

  • Stadtplanung
  • Proptech
  • Green & Responsive City
  • Co-Working
  • Modulares Bauen